Viagra online

cialis online

online casino

online casino

23. Januar 2017

Martina Brockmeier an die Spitze des Wissenschaftsrates gewählt |
Ergebnisse der Wintersitzungen in Berlin (18.-20. Januar 2017)
  mehr
WR empfiehlt Qualitätssicherung und Beschränkung studiengangsbezogener Kooperationen  mehr
Universität Hamburg zwischen Forschungsstärke und Findungsphase  mehr
Ressortforschung ist zentraler Bestandteil des Wissenschaftssystems  mehr
WR bewertet Aufnahme- und Erweiterungsanträge für die
Leibniz-Gemeinschaft
  mehr
Beachtliche Entwicklung am Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)  mehr
Vier Entscheidungen im Verfahren der Institutionellen Akkreditierung  mehr
Martina Brockmeier neue Vorsitzende des Wissenschaftsrates  mehr
Bundespräsident beruft neue Mitglieder in den Wissenschaftsrat  mehr

Bundeskanzlerin empfängt den Wissenschaftsrat

Bundeskanzlerin Angela Merkel (Mitte) empfängt die Mitglieder des Wissenschaftsrats (WR) im Bundeskanzleramt. Mehr...
©Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Treffen der europäischen Wissenschaftsräte in Köln (9.-10. November 2016)

Aus dreizehn europäischen Ländern waren die Präsidenten und Generalsekretäre der Wissenschaftsräte Europas zu ihrem jährlichen Treffen nach Köln angereist.
Das Leitthema des diesjährigen Treffens (9./10. November), das wie üblich dem Austausch über wissenschaftspolitische Themen diente, waren dieses Mal die ‚grand challenges‘. Mehr dazu...

Nach oben